Ausgefeilte Technik durch Entwicklung

Abhängig von der Art des Plattenpaketes unterscheidet man die Filter- pressen in drei Hauptgruppen:

Rahmenfilterpressen, Kammerfilterpressen, Membrankammerfilterpressen.
Bei den Rahmen- und Kammerfilterpressen wird die Suspension mit Hilfe von Druck, der von der Beschickungspumpe erzeugt wird, in die Filterkammern gefördert. Die Flüssigkeit dringt durch die Filtertücher und läuft dann über den Filtratablauf ab.
filtrationsprozess.gif
Der Filtrationsprozeß muß gegen den steigenden Filtrationswiderstand solange fortgesetzt werden, bis die Filterkammern mit Feststoff gefüllt sind und entleert werden können.

Bei den Membrankammerfilterpressen hingegen wird die Suspension nur mit einem begrenzten Druck in die Filterkammern gefüllt.
Die endgültige Entwässerung wird durch Druckbeaufschlagung der Membranen erreicht. Dabei werden die z.T. noch pastösen Filterkuchen mechanisch verdichtet.

Revision: 2011/01/10 - 00:15 - © Filox Filtertechnik GmbH